METEORSTRASSE

Ein Film von Aline Fischer

SYNOPSIS

Mohammed ist 18. Vor dem Krieg aus dem Libanon nach Deutschland geflohen, sucht er nach Orientierung in einer Welt von Männern: Da ist der ruppige Chef der Motorradwerkstatt, in der er aushilft, der Kollege, der von seinen Erfahrungen bei der Fremdenlegion erzählt – und vor allem Lakhdar (27), sein exzentrischer und draufgängerischen Bruder. Ohne ihre Eltern leben die beiden in der heruntergekommenen, ehemaligen Familienwohnung in Berlin-Tegel. Ständig donnern Flieger über das Haus. Zwischen prekärer Arbeit und der Hoffnung auf eine Ausbildung, zwischen heroischen Geschichten von Kameradschaft seiner Kollegen und den eigenen Kriegserinnerungen, zwischen den im guten wie im zunehmend schlechten Sinne irren Delirien und Ratschlägen seines Bruders, stellt sich dem jungen Palästinenser die Frage: Was heißt es eigentlich, ein Mann zu sein?

Der in engem Kontakt mit den zwei Hauptdarstellern entwickelte, semi-dokumentarische Film nimmt uns mit in die Erfahrungswelt eines jungen Mannes, der staunt, glaubt, enttäuscht wird, wieder hofft und wieder ernüchtert wird, bis er es nicht mehr aushält.

CAST

Hussein Eliraqui
Oktay Inanç Özdemir
Bodo Goldbeck
Sebastian Günther
Denis Golmé

CREW

  • Regie I BuchAline Fischer
  • MontageJörg Volkmar
  • Jamin Benazzouz
  • KameraMaurice Wilkerling
  • SzenenbildPaola Cordero Yannarella
  • TonVensan Mazmanyan
  • MusikMatija Strnisa
  • KostümMaya Winter
  • Paola Cordero Yannarella
  • Aline Fischer
  • Producer I ProduktionsleitungJan Mocka
  • Produktionsleitung I PostproduktionSophie Ahrens
  • RedaktionVerena Veihl
  • Cooky Ziesche
  • ProduzentenSusann Schimk
  • Jörg Trentmann

 

AWARDS

Filmkunstfest Schwerin 2016: Nachwuchsdarstellerpreis für Hussein Eliraqui
Perspektive Junges Kino, International Fünf Seen Filmfestival 2016: Preis für den besten Film
Festival de cinéma War on Screen 2017: Student Jury Award
Festival cinéma du monde 2018: Jury Preis – Wettbewerb Langspielfilm
Casablanca Settat – International Film Festival 2018: Darstellerpreis für Hussein Eliraqui

TECHNISCHE DATEN

Spielfilm, 84 Min, HD, Farbe
© 2016 credo:film GmbH, Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, gefördert durch Medienboard Berlin-Brandenburg, gemeinsame LEUCHTSTOFF-Initiative von rbb/MBB

Plakat
Infoblatt
Presseheft
Download Pressebilder