TORPEDO

Ein Film von Helene Hegemann

SYNOPSIS

Mia ist fünfzehn und überdurchschnittlich traumatisiert. Nach dem Tod ihrer Mutter zieht sie zu ihrer Tante Cleo und wird somit in deren Leben und die linksresignative Kulturszene Berlins katapultiert. Sie hat die Hoffnung aufgegeben, in geregelten Familienverhältnissen groß zu werden – und versucht sich von nun an gezwungenermaßen in einer Erwachsenenwelt zu etablieren, die skurriler ist, als es die Jugend je für möglich gehalten hätte.

CAST

Alice Dwyer
Jule Böwe
Caroline Peters
Agon Ramadani
Matthias Matschke

CREW

  • BuchHelene Hegemann
  • RegieHelene Hegemann
  • KameraKathrin Krottenthaler
  • SchnittDaniela Boch
  • Angelika von Chamier
  • TonHenrik Cordes
  • LichtRoman Tashakkori
  • SzenenbildVanessa Eder
  • Anja Kreher
  • Eva-Maria Henschkowski
  • Lolita Hindenberg
  • KostümElke von Sivers
  • MaskeStefanie Kinzel
  • ProduktionsleitungFabian Pöhlmann
  • ProduzentenSusann Schimk
  • Jörg Trentmann

AWARDS

24. Europäisches Kurzfilmfestival in Brest, Frankreich (2009): Lobende Erwähnung der Jury
30. Filmfestival „Max Ophüls Preis“ (2009): Gewinner in der Kategorie „Mittellanger Film“

TECHNISCHE DATEN

Spielfilm, 45 min., Mini35/DV, Farbe, Stereo, 1:1,85, 25fps
© 2008 credofilm in Koproduktion mit Joroni Film, gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes

Verleih: Filmgalerie 451
DVD: Online bestellen